Produktinformationen
1 von 1

Marco Bonfante

Barolo DOCG 2018

Barolo DOCG 2018

Normaler Preis €29,99
Normaler Preis Verkaufspreis €29,99
Grundpreis €39,99  pro  l
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt zzgl. Versandkosten.

Der Barolo, sobald er aus den Bottichen herauskommt, ist er kantig und störrisch: er braucht die Alterung und die Verfeinerung, um zu dem Wein zu werden, dem Cesare Pavese diese Wörter gewidmet hat: „Es wird ein Mirakel geboren zu sein“.

Dieser Wein ist das Ergebnis unserer Herstellung auf dem Hügel Bussia, an der Grenze zwischen Barolo und Monforte d'Alba. Ein Barolo mit Charakter und raffinierter Balance, in dem edle Aromen und reife Tannine sich in perfekter Harmonie verbinden.

REBSORTE: 100% Nebbiolo

WEINGUT: Der Boden ist reich an kalkhaltigen Tortonianen Marnen mit basischen pH-Wert, karg an organischen Substanzen außer Magnesium und Mangan. Das Mikroklima hat warme Sommer und wenig regnerische Winter. Höhe: mt. 250 ü.d.M. Exposition: Süd-Süd-West

Erziehungsform: Guyot
Pflanzdichten: 5400 Pflanzen pro Hektar Lese: Zweite Hälfte Oktober
Ertrag pro Hektar: 55hl/Ha

KELLEREI: Während der Herstellung versucht man die Merkmale der Nebbiolo Trauben herauszustellen, und die maximale Extraktion von edlen Komponenten aus der Frucht zu bekommen: das bekommt man mit einer verlängerten Aufweichung und mit besonderer Aufmerksamkeit bei den G?rungstemperaturen (max. 28°) um die Frische der Aromen und des Geschmacks zu bewahren. Die Trauben wurden entrappt und gepresst. Nach der alkoholischen Gärung, die 10/12 Tage dauert, folgt eine weitere Aufweichung auf den Schalen für 15/20 Tage. Der Barolo lagert 36 Monate in großen französischen Eichenfässern.

VERKOSTUNG: Der Barolo fasziniert mit seiner Eleganz und Annehmlichkeit,mitgewürztenundsamtigenAromen,diedieNaseund den Gaumen einhüllen. Im Glas erscheint er in einem hellen Rubinrot wenn er jung ist, mit orangen Reflexen wenn er gereift ist. Man unterscheidet Aromen von Veilchen, „Goudron“ und Trüffel. Am Gaumen sind die Sensationen vielfältig: er ist voluminös, klassisch und mit einer guten Struktur. Die edlen Tannine dieses Weines verbessern sich nach einigen Jahren mit der Lagerung in der Flasche.

Trinktemperatur: 16°-18°C
Gastronomische Empfehlungen: Dieser Wein begleitet perfekt komplexe Fleischgerichte, Wildfleisch, sowie Schmorbraten mit Barolo oder Wildschwein. Ideal zu weißen Trüffel, wie das Kardentörtchen mit Fondue und Entenravioli.

Details anzeigen